Programme & Performances von und mit Michaela Dietl


"Trau Dich! Improvisationen - in der Musik wie im Leben"


Buchcover Michaela Dietl: Trau dich!

Skurril-verrückt, liebevoll-chaotisch, herzergreifend-traurig

»Spui weida!«, ruft ein Zuhörer, als Michaela Dietl bei einem Auftritt mit ihrem Repertoire am Ende ist. Und sie beginnt zu improvisieren, lässt sich tragen von der Beziehung zu ihrem Publikum, hat Erfolg damit - und weiß seit diesem Moment, dass sie sich auf ihre Intuition verlassen kann. Das Vertrauen in die Improvisation trug die Musikerin auch schon durch so manche private Krise. Einmal erlebt, dass ganz neue Kräfte und Fähigkeiten entstehen, wenn es keinen Plan gibt, macht Mut, sich immer wieder auf dieses Spiel mit der Unsicherheit einzulassen und es immer mehr zu genießen.

Das Buch ist erhältlich ab 25. Juni 2018 (Link zu amazon)

Programmseite des Veranstalters der Lesungen, Random House

Nächste Termine:

15.06.2018 München
06.07.2018 Moosburg
03.08.2018 Meran
30.08.2018 Bad Wildungen
12.10.2018 Murnau
23.11.2018 München
30.11.2018 Regensburg
07.12.2018 Landshut
25.01.2019 München
09.02.2019 Altenau/Saulgrub
08.03.2019 Zusmarshausen

Michaela Dietl: "Die Moldau" und "Danke an das Leben"


Michaela Dietl: "Wos Guads"


"Von der Hand in den Mund"


Michaela-Dietl-Presse-11_180x180
Frei nach dem Motto: "Es darf gelacht werden, auch wenn es nicht lustig ist." kann das Programm von Michaela Dietl bezeichnet werden.
Bei der Vollblutmusikerin und Kabarettistin Michaela jauchzen, juchzen und jubeln das Akkordeon und das Publikum. Michaela Dietl ist aber nicht nur Akkordeonistin. Sie ist auch Sängerin, und mehr noch: Stimmkünstlerin, Kabarettistin, Schauspielerin, Komponistin, Texterin, Performerin — ein komplettes, "uriges" Live-Erlebnis.
Diese großartige Künstlerlin und Ausnahmeerscheinung auf den Kabarettbühnen erzählt handfeste, verrückte Geschichten, ihr Repertoire ist eine genialische Mischung aus Straßenblues, Zigeuner-Polka, wuchtigen bayerischen Liedern und Klassik-Klängen von Bizet bis Brahms. Ihre kabarettistischen Bühnenfiguren, ihre wahnsinnige Stimme, ihre Vielsprachigkeit und ihre Lautgedichte verblüffen und begeistern das Publikum total.
Pressetext Kresslesmühle, Augsburger Kabarettherbst 2012

Video-Ausschnitte aus dem Programm
Pressestimmen

Nächste Termine:

26.07.2019 Zusmarshausen

Solo-Programme von und mit Michaela Dietl


Remember Lissabon… Musikalische Impressionen zwischen Lissabon und Bayern
La Strada d´amare… Italien - von der Straße aus
Zuageh duads… Bairische Lieder und Geschichten
Von der Hand in den Mund… Straßenblues, Zigeuner-Polka, bairische Lieder und Klassik-Klänge von Bizet bis Brahms

UND: nach individueller Absprache musikalische Begleitung bei Festen und Trauerfeiern

"BRIDSCHES"


Dietl_2013_6050_h180
Michaela Dietl: Akkordeon&Vocals, Marika Falk: Framedrums&Percussion

Wenn die beiden Musikerinnen – mal witches, mal bitches – so richtig loslegen, sich anfeuern, melodische Brücken der unterschiedlichen Kulturen bauen, entsteht eine faszinierende Mischung aus Chanson, Blues, Jazz und klassischen Klängen.

Michaela Dietl erzählt und singt ihre Lieder in acht Sprachen, von bayerisch bis afrikaans… sanft und wild, ergreifend und strahlend. Mit großer Spielfreude und einfühlsamem Geschick entlockt Marika Falk einer Vielzahl von Rahmentrommeln mit tanzenden Fingern ein weites Spektrum pulsierender rhythmischer Klangfarben.




Ein Satz zu den BRIDSCHES über das französische Programm coeur du coeur:
"Am Samstagabend wehte mit einem mediterranem Angebot und einem unterhaltsamen Programm ein Hauch von Südfrankreich über den Schrannenplatz"
Augsburger Allgemeine, 22.6.2014


Nächste Termine:



Hörprobe

 

Crossover von Michaela Dietl und Lea-Won




Lesungen mit Bernhard Butz


Michaela Dietl, Bernhard Butz Michaela Dietl, Bernhard Butz Michaela Dietl, Bernhard Butz Michaela Dietl, Bernhard Butz

"Mehr Erotik, bitte!" - Eine Lesung mit Texten von Oskar Maria Graf
"Die Weihnachtsgans" - Eine Lesung mit Texten von Oskar Maria Graf
"Mich erfüllt Liebestoben zu dir!" - Musikalische Liebesgeschichten von Mozart bis Oskar Maria Graf
"Verblümtes und Unverblümtes!" - Eine Lesung mit Texten von Georg Queri
"Niemand kann allein sein" - Eine Lesung mit Texten von Oskar Maria Graf
"Vom Pferd, das nicht tapezieren konnte und andere Viechereien" - Ein literarisch-musikalisches Kaleidoskop
"Umzingelt von Jubiläen" - Eine Lesung mit Texten von Oskar Maria Graf und Konsorten: Bayerische Schmankerlstücke

Michaela Dietl begleitet alle Lesungen auf dem Akkordeon.

Pressestimmen
Nächste Termine:

19.08.2018 Augsburg