Datum/Zeit Veranstaltung
17.10.2024
19:30 - 21:15
KOLBERMOOR - Lesung mit Cornelia Naumann »Fräulein Prolet«

Lesung mit Cornelia Naumann »Fräulein Prolet«. Mit Michaela Dietl am Akkordeon
Von einer Munitionsarbeiterin die zur Fotografin aufstieg und im Bauch der Bavaria verschwand.

Mittwoch – 17.10.2024
19:30 – 21:15

Veranstalter:
Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen zusammen mit
Stadtbücherei Kolbermoor
Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Cornelia Naumann („Der Abend kommt so schnell“) recherchiert nach ihrem Roman über die Revolutionärin Sara Sonja Lerch über die Frauen des BSF (Bund sozialistischer Frauen), die, mittlerweile fast völlig vergessen, begeisterte Teilnehmerinnen an der 1918er Revolution waren, mit der Niederschlagung verfolgt, ermordet, entrechtet und ausgegrenzt wurden. Der Bierkellerputsch 1923 ist ihre Bewährungsprobe: die Frauen erkennen die Gefahr von rechts und wollen sie verhindern. Aber da verschwindet Fritzi …

Cornelia Naumann stellt FRÄULEIN PROLET vor, begleitet von Michaela Dietl am Akkordeon: die beiden Künstlerinnen sind ein bewährtes Team!

06.11.2024
17:00 - 22:00
MÜNCHEN - Jubilarfeier ver.di

Musikalische Begleitung
geschlossene Gesellschaft

16.11.2024
11:00 - 12:00
ECHING - Quetschenweiber im Mehrgenerationenhaus

Weida gehds mit den Quetschenweibern
im 
Alten Service Zentrum
Mehrgenerationenhaus
Bahnhofstraße 4
85386 Eching
Telefon 089/327142-22
www.asz-eching.de

Eintritt frei, Spenden willkommen

26.11.2024
20:00 - 21:45
MÜNCHEN - Lesung mit Cornelia Naumann »Fräulein Prolet«

Lesung mit Cornelia Naumann »Fräulein Prolet«. Mit Michaela Dietl am Akkordeon
Von einer Munitionsarbeiterin die zur Fotografin aufstieg und im Bauch der Bavaria verschwand.

Mittwoch – 26.11.2024
20:00 – 21:45

Giesinger Bahnhof
Bahnhofplatz
81539 München

Cornelia Naumann („Der Abend kommt so schnell“) recherchiert nach ihrem Roman über die Revolutionärin Sara Sonja Lerch über die Frauen des BSF (Bund sozialistischer Frauen), die, mittlerweile fast völlig vergessen, begeisterte Teilnehmerinnen an der 1918er Revolution waren, mit der Niederschlagung verfolgt, ermordet, entrechtet und ausgegrenzt wurden. Der Bierkellerputsch 1923 ist ihre Bewährungsprobe: die Frauen erkennen die Gefahr von rechts und wollen sie verhindern. Aber da verschwindet Fritzi …

Cornelia Naumann stellt FRÄULEIN PROLET vor, begleitet von Michaela Dietl am Akkordeon: die beiden Künstlerinnen sind ein bewährtes Team!

26.06.2025
11:00 - 14:00
MÜNCHEN (Milbertshofen) - Jubiläumsfeier
1 2